Neueste veröffentlichte Artikel ….


Siegerehrung im Stadtradeln

Siegerehrung im Stadtradeln

Im Rahmen der diesjährigen Stadtradeln-Aktion (01.05. – 21.05.2020) fand am Montag, dem 05.10.2020 eine Siegerehrung statt. Zu den Anwesenden zählten der Bürgermeister, die Landrätin und Vertreter der mitfahrenden Teams. Das MELISSANTES-Gymnasium erreichte durch tatkräftige Zusammenarbeit von Lehrern, Schülern und deren Familienmitgliedern insgesamt eine Kilometeranzahl von 14242km. Mit dieser stolzen Zahl belegten wir den dritten Platz von 22 Teams. Stellvertretend für ...
( *hier weiterlesen …* )
Herzliches Willkommen

Herzliches Willkommen

Mit Beginn des neuen Schuljahres begrüßen wir am MELISSANTES-Gymnasium zwei neue Kollegen, die ihren Vorbereitungsdienst bei uns leisten werden. Frau Therese Charlotte Roppel wird bis Februar 2021 ihr Vikariat an unserer Schule in Evangelischer Religionslehre machen. Herr Florian Stiller hat Lehramt für Informatik und Physik studiert und wird bis zum Februar 2022 sein Referendariat an unserer Schule absolvieren. Wir wünschen ...
( *hier weiterlesen …* )
Leichtathletiksportfest für unsere Jüngsten

Leichtathletiksportfest für unsere Jüngsten

Die Sonne strahlte schon auf den Jahn-Sportplatz, als Frau Minkus-Zipfel am Dienstag (29.09.) gegen 10Uhr das Fest eröffnete. In den Disziplinen Weitsprung, Schlagballweitwurf, Sprint und -dem Highlight eines jeden Sportfests- dem Staffellauf zeigten unsere Jüngsten volle Konzentration und unbändige Motivation. Nachdem der Sportunterricht in seiner gewohnten Form fast ein halbes Jahr ausfallen musste, war die Freude, sich gemeinsam an der ...
( *hier weiterlesen …* )
Sicherer Umgang mit den „neuen“ Medien im Alltag

Sicherer Umgang mit den „neuen“ Medien im Alltag

Am vergangenen Mittwochabend beschäftigten sich dreißig Schüler und Eltern der 6. Klassen unseres Gymnasiums mit der Nutzung von WhatsApp, Threema, Telegram, Signal und Tiktok - aber auch mit dem Thema Cybermobbing. Gerade in den unteren Klassenstufen sehen wir einen großen Bedarf, über den sicheren Umgang mit den "neuen" Medien informieren zu müssen, denn Eltern sind bei den unter 16-jährigen Schülern ...
( *hier weiterlesen …* )

image_pdfimage_print

Kommentare sind geschlossen.