Unser Sommerfest 2022

Endlich! Am 13. Juli führte unsere Schule wieder ihr Sommerfest durch, das in den Jahren zuvor auf Grund von Corona eine Pause nehmen musste.

Eröffnet mit einer Rede von Frau Minkus-Zipfel und der Übergabe einer Gedenktafel durch Herrn Dr. Frey, boten im Anschluss auch dieses Jahr wieder die Schüler jeder Klasse eine breite Masse an verschiedensten Stationen an, z.B. die von der 6a vorbereiteten Escape-Rooms auf zwei Schwierigkeitsstufen, in welchen wir unser Köpfchen anstrengen mussten, um rechtzeitig aus dem Gefängnis zu entkommen, oder auch das von der 10a organisierte Bobbycar-Rennen, bei dem nicht nur die Schüler, sondern auch die Lehrer ihren Spaß hatten.
Die Schüler der 11.Klassen verkauften Essen in Form von Bratwurst und Kuchen sowie Getränke und selbstgemachte Cocktails, um ihre Abi-Kasse aufzustocken.
Die Klassen boten jedoch noch viele weiter Stationen an, wie beispielsweise das farbenfrohe T-Shirt-Bemalen der 9b, die spannenden und kräftezehrenden Highland-Games der 8c, den abwechslungsreichen Barfußpfad der 7a oder die breite Palette an Denk-, Knobel- und Geschicklichkeitsspielen der 5a. Musikalisch umrahmt wurde das Sommerfest von Herrn Benkert, welcher vorzüglich das Mischpult bediente. 

Zum Ausklang des Sommerfestes setzte die Schule mit Gesang noch ein gelungenes Friedenszeichen, um den Opfern des Ukraine-Konflikts zu gedenken. Damit bildete das Sommerfest einen hervorragenden Abschluss des Schuljahres.

Theresa, Sören, Toni – Klasse 10c