Ho, ho, ho … die Weihnachtswichtel waren unterwegs!

Die Schülerinnen Rebecca und Finnja aus der Klasse 5b waren in diesem Jahr unsere jüngsten Weihnachtswichtel. Und was haben sie gebracht?

Wie so oft entstehen in den Gesprächen in der Hofpause gute Ideen. Seit dem 14. Dezember sollen nun auch Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren FFP2-Masken beim Einkauf tragen. Das Deutsche Rote Kreuz ist in Arnstadt sehr aktiv, und so hat Finnjas Mama die Wichtel schnell und einfach bei der Geschenkidee unterstützt. Die Wichtel sammelten nicht nur einen großen Sack voller Süßigkeiten, sondern verteilten diese zusammen mit einer FFP2-Maske als Geschenk an alle Oberstufenschüler.

Leider waren kurz vor Weihnachten nicht alle Klassen in der Schule. Im neuen Jahr sehen wir dann bestimmt alle wieder, dann kann sich der Rest über ein Neujahrsgeschenk bestimmt auch noch freuen.

Frauke Jonetz-Mentzel, Schulsozialarbeiterin