Phase ROT – Schulschließung vom 22. bis 26.03.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,
 
das Landratsamt des Ilm-Kreises hat heute eine Allgemeinverfügung zur Eindämmung und Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 erlassen. Grund hierfür war die Entwicklung des 7-Tages-Inzidenzwertes im Zuständigkeitsgebiet auf einen Wert von über 200 sowie der sprunghafte Anstieg des Infektionsgeschehens. Diese Allgemeinverfügung ist vom 22. bis 31.03.2021 gültig.
 
Da wir also in Phase ROT sind, heißt das für unsere Schule konkret:
 
5. bis 10. Jahrgangsstufe
Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Jahrgänge werden im Distanzunterricht beschult und sind nicht in der Schule.
 
Notbetreuung
Für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 wird eine Notbetreuung unter Wahrung der Infektionsschutzmaßnahmen gemäß § 43 ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO eingerichtet. Der Zugang zur Notbetreuung ist unverändert geblieben und in § 43 Abs. 2 und Abs. 3 ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO genau definiert. Diese Kinder teilen am Montag in der Schule mit, an welchen Tagen sie im Laufe der Woche außerdem anwesend sein werden. In den Ferien findet keine Notbetreuung statt.
 
BUB-Kinder
Die Kinder mit besonderem Unterstützungsbedarf (BUB) aus den 5. bis 8. Klassen sind ebenfalls in der Schule (gemäß § 42 Abs. 1 und Abs. 2 ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO).
 
Schülerinnen und Schüler der 11. und 12. Jahrgangsstufe
Schülerinnen und Schüler der 2. Halbgruppe sind im Präsenzunterricht. Nach Ziffer 4 der Allgemeinverfügung wird allen Schülerinnen und Schülern die Befreiung vom Präsenzunterricht im Unterricht ermöglicht, wobei die Befreiung durch einfaches Schreiben oder per E-Mail der Sorgeberechtigten gegenüber der Schule geltend gemacht werden kann. Von der Befreiung der Präsenzpflicht ausgenommen sind schriftliche Arbeiten.
 
 
Liebe Eltern, wir wissen, dass diese Nachricht für Sie wieder sehr kurzfristig ist. Leider haben wir keinen Einfluss auf die Kommunikationswege bzw. -zeiten unserer übergeordneten Behörden. Wir geben Informationen immer so schnell wie möglich an Sie weiter, sobald uns diese vorliegen. Noch ein Hinweis: Bitte denken Sie daran, ggf. das Essen abzubestellen.
 
Passen Sie alle gut auf sich auf!
 
Mit freundlichen Grüßen
Christine Minkus-Zipfel
Schulleiterin