Wir sagen “Alles Gute”

Mit dem Ende des 1. Schulhalbjahres 2020/21 verabschieden wir aus unserer Schulgemeinschaft wieder einmal Kollegen, die unseren Schulalltag jahrelang mit geprägt haben. 

Am 22.01.2021 versammelten sich deshalb die Schulleitung und einige Kollegen, um Frau Trümper-Bracke und Herrn Unger in den verdienten Ruhestand zu entlassen. In einer emotionalen und reflektierenden Runde blickten beide Pädagogen auf langjährige Arbeit zurück und gaben spannende Einblicke in ihre Zeit als Lehrer. War es auch eine ungewohnte Verabschiedung, so war sie trotzdem nicht weniger herzlich und anerkennend. 

Sowohl Frau Trümper-Bracke als auch Herr Unger nehmen uns in einem separaten Artikel (Ein bißchen Nähen, ein bißchen Wandern) noch mal mit und schauen auf 40 Jahre Lehre, Veränderung und Erfahrung zurück. 

Weiterhin verabschieden wir uns von Frau Paschy, die nach 18 Monaten ihr Referendariat erfolgreich beendet hat. Wir wünschen ihr in Potsdam alles Gute für die Zukunft und freuen uns, dass sie sich in unserer Schulgemeinschaft stets wohlfühlte.