Schulbetrieb vom 07.12.2020 bis 06.02.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

unsere Schule wurde – wie alle Thüringer Schulen – bis zum 06.02.2021 auf GELB gesetzt. Das bedeutet für uns weiterhin einen eingeschränkten Präsenz-Betrieb mit erhöhtem Infektionsschutz. Die Allgemeinverfügung des Ministeriums vom 30.11.2020 (siehe Homepage) regelt die Vorgehensweise. Für die Wochen bis zum 06.02.2020 gilt folgende Planung – insofern sie nicht durch Phase ROT oder GRÜN ersetzt wird:

Allgemeines:
     •  Der Hygieneplan der Schule ist in seiner Fassung vom 30.10.2020 umzusetzen.
     •  Es besteht weiterhin ein Betretungsverbot für schulfremde Personen und Eltern.
     •  Eltern, die erkrankte Kinder abholen müssen, können die Schule betreten und melden sich im Sekretariat.

5. und 6. Jahrgangsstufe:
     •  Die 5. und. 6. Klassen haben von der 1.-6. Stunde Unterricht im Klassenverband bei zwei festen Lehrern (pädagogisches Team).
     •  Die Fachkollegen geben dem pädagogischen Team Aufgaben zur Erledigung in der jeweiligen Klasse.
     •  Sollte einer der Lehrer des pädagogischen Teams krank werden, sind wir bemüht, den Unterricht wenigstens bis zur 4. Stunde abzusichern.
     •  Um vor allem in der Oberstufe den Fachunterricht zu gewährleisten, haben wir beim Einsatz der Lehrer in den 5. und 6. Klassen Veränderungen vorgenommen.

7. bis 12 Jahrgangsstufe:
     •  Der Unterricht erfolgt laut Plan beim Fachlehrer.
     •  Sollte der Fachlehrer in den 5. und 6. Klassen eingesetzt sein, so erhalten die Schüler in diesen Fächern Aufgaben über die Schulcloud.
     •  Eine Vermischung der Lehrer der 5. und 6. Jahrgangsstufe mit anderen Jahrgängen muss vermieden werden.

21. und 22. Dezember 2020:
     •  Alle Schüler der 5. und 6. Klassen haben Präsenzunterricht (sind in der Schule).
     •  Alle Schüler der 7. bis 12. Jahrgangsstufe haben Distanzunterricht; Aufgaben werden vom Fachlehrer über die Cloud zur Verfügung gestellt.

04.-08. Januar 2021:
     •  Alle Schüler der 5. und 6. Klassen haben Präsenzunterricht (sind in der Schule).
     •  Alle Schüler der 7. bis 12. Jahrgangsstufe haben Distanzunterricht; Aufgaben werden vom Fachlehrer über die Cloud zur Verfügung gestellt.
     •  Für Schüler der 12. Jahrgangsstufe besteht die Möglichkeit der Leistungserhebung in der Schule nach Absprache mit dem Fachlehrer und dem Oberstufenleiter.

 

Bei Fragen wendet euch/ wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrer, Fachlehrer oder auch an die Schulleitung.

Wir wünschen euch und euren Eltern trotz aller Umstände eine besinnliche Vorweihnachtszeit. Bleibt alle schön gesund!

Im Namen der Schulleitung
Christine Minkus-Zipfel
Schulleiterin