Neue Strategie für die nächsten zwei Wochen

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
um die anspruchsvollen Vorgaben des Bildungsministeriums für die 5. und 6. Jahrgangsstufe vollständig zu erfüllen, müssen wir unsere Vorgehensweise für die nächsten zwei Wochen neu ausrichten. Daraus ergibt sich ebenfalls eine andere Strategie bezüglich der 11. und 12. Jahrgangsstufe. Daher gilt Folgendes ab Montag 23.11.2020 bis 04.12.2020:
 
Für die 5. und 6. Jahrgangsstufe:
Alle Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe kommen täglich in die Schule. Von der 1. bis zur 4. Stunde werden sie in Halbklassen unterrichtet. Der Fachlehrer unterrichtet jeweils zwei Halbklassen parallel. Ein Kollege ist gleichzeitig in den Halbklassen eingesetzt, um die Aufsicht zu gewährleisten. Der Unterricht erfolgt bis zur 4. Stunde regulär nach Plan.
 
Für die 11. und 12. Jahrgangsstufe:
Es wurde eine Gruppenteilung vorgenommen; Gruppe 1 hat Unterricht vom 23.11.- 26.11.2020; Gruppe 2 hat Unterricht vom 30.11.- 04.12.2020. Damit werden alle Oberstufenschüler in ihren Kursen nach Stundenplan unterrichtet. Der Oberstufenleiter kommuniziert die Gruppenteilung mit den Jahrgängen und den Kursleitern.
 
Für die 7.-10. Jahrgangsstufe bleibt die Teilung in Halbklassen, der Wechsel wochenweise und der Unterricht nach Plan. Auch hier wird mit Halbklasse 1 begonnen.
 
Die Schulleitung bedankt sich herzlich für das Engagement der Lehrer in dieser schwierigen Situation.
 
Wir müssen auf alle aktuell eintretenden Änderungen täglich reagieren. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage bzw. auf dem Vertretungsplan.
 
Mit freundlichen Grüßen
Christine Minkus-Zipfel
Schulleiterin