Leichtathletiksportfest für unsere Jüngsten

Die Sonne strahlte schon auf den Jahn-Sportplatz, als Frau Minkus-Zipfel am Dienstag (29.09.) gegen 10Uhr das Fest eröffnete. In den Disziplinen Weitsprung, Schlagballweitwurf, Sprint und -dem Highlight eines jeden Sportfests- dem Staffellauf zeigten unsere Jüngsten volle Konzentration und unbändige Motivation.
Nachdem der Sportunterricht in seiner gewohnten Form fast ein halbes Jahr ausfallen musste, war die Freude, sich gemeinsam an der frischen Luft bewegen zu können, unbeschreiblich. Den Klassen tat es sichtlich gut sich anzufeuern, zu unterstützen und vielleicht auch mal zu trösten. Waren die Ergebnisse bei einigen noch nicht wieder auf dem Vorjahresniveau, so konnten sich andere mit hervorragenden Leistungen durchsetzen.

In Klassenstufe 5 gewannen Greta Kose bei den Mädchen und Justus Neumann bei den Jungen die Gesamtwertung. In der Klassenstufe 6 holten Lendri Louann Boldhaus und Khalil Alhabash die Goldmedaille. Bei den Staffelläufen war es dieses Jahr besonders knapp. Am Ende setzten sich nach den acht mal vierhundert Metern die Klassen 5a und 6a vor den Parallelklassen durch. Herzlichen Glückwunsch!

Ein Dank geht an die Sportlehrer und Platzwarte für die Vorbereitung und Unterstützung, sowie an die Schüler der Oberstufe, die zum reibungslosen Ablauf maßgeblich beitrugen.

Christian Engelbrecher, Sportlehrer