World Cleanup Day

Elf Schüler der Klassenstufe 7 und ein Schüler der Klasse 5 unseres MELISSANTES-Gymnasiums hatten sich vorgenommen, das Wohngebiet Ostviertel, ihr Gymnasium, das Stadion, den Spielplatz, den Edeka-Parkplatz und viele kleine Schmutzecken vom Müll zu befreien. Mit gelben Säcken, Restmüllsäcken, übergroßen Grillzangen als Helfer und natürlich mit Handschuhen waren die Schüler 1,5 Stunden nach Ihrer Schulzeit am vergangenen Freitag unterwegs. Das Wohngebiet war anschließend erfolgreich von Unrat befreit und der gesammelte Müll wurde zu den Containern der Schule gebracht und entsorgt.

Ein Wunsch vieler Schüler wäre ein Trennsystem in den Klassenräumen, denn leider wird nur in den Grundschulen der Müll getrennt erfasst. In allen weiterführenden Schulen stehen noch keine geeigneten Systeme zur Verfügung. Das Nachhaltigkeitszentrum wird die Schüler in Zukunft dabei hoffentlich unterstützen.

Frau Jonetz-Menzel, Schulsozialarbeiterin