Absicherung der Notbetreuung an unserer Schule

Sehr geehrte Eltern,

aus der Information des Bildungsministeriums zur Notbetreuung geht hervor, dass wir die Betreuung für Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe bis zum 03.04.2020 absichern. Es können nur Kinder betreut werden, deren Eltern beide in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Für allein Erziehungsberechtigte gilt dies natürlich auch.  Bitte nutzen Sie für die Meldung der Betreuung das beigefügte Formular. Dies muss ihr Kind mit in die Schule bringen.

Formular hier: Antrag_Notbetreuung

Den aktuellen Notbetreuungsplan (1. bis 6. Stunde) finden Sie im Vertretungsplan. 

Schüler der Klassen 5-10 erhalten über den Klassenlehrer und die Elternvertreter ihre Aufgaben, die sie zu Hause lösen sollen. Bei Schülern der 11. und 12. Klassen erfolgt die Kommunikation jeweils über den Kursleiter des Faches. Die Schüler, die betreut werden sollen, bringen bitte die Aufgaben (sowie Bücher), die erledigt werden sollen, mit in die Schule.

Das Essen wurde für alle Schülerinnen und Schüler von Schmähling storniert. Wir bitten die Eltern, die ihr Kind bei uns betreuen lassen, das Essen erneut für diese Zeit zu bestellen.

Auf der Homepage der Schule wird ab morgen eine Liste mit neuen dienstlichen E-Mail-Adressen aller Lehrer veröffentlicht. Bitte nutzen Sie diese, wenn Sie Fragen haben. Die Schulleitung ist besetzt.

Wir sind bemüht, alle Fragen und Probleme zu klären.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Christine Minkus-Zipfel

Schulleiterin