Mehr als 100 Besucher beim “Tag der offenen Tür”

Nur noch vereinzelt gab es freie Plätze, als Frau Minkus-Zipfel die zahlreichen Gäste in der Sporthalle begrüßte. Mit großem Interesse verfolgten die jungen Familien die Eröffnung durch die Schulleiterin. Ein Interesse, dass während der folgenden Stunden in Zuversicht münden sollte.

Schon kurz nach 9 Uhr ging es für die Kinder in verschiedene Schnupperstunden, während die Eltern wichtige Informationen zu unserem Gymnasium erhielten. Umrahmt wurde die Informationsveranstaltung am Vormittag durch unseren Chor.
Im Anschluss verschafften sich die Eltern selbst einen Blick durch offene Türen. Dabei wurde gern auch selbst wieder experimentiert und verjährte Erkenntnisse wurden reaktiviert. Neben dem fachlichen war auch der persönliche Austausch zu beobachten. So werden wir wohl auch nächstes Schuljahr wieder Kinder begrüßen, deren Eltern schon an unserer Einrichtung beschult wurden.

Ein großer Dank geht an alle Schülerinnen und Schüler für ihr Engagement sowie an Frau Hager und Frau Renner für die hervorragende Organisation. Und nicht zuletzt auch an alle Kollegen, die die Eltern und Schüler mit Informationen empfingen und viele Fragen beantworteten.