Sieger im Geographie-Wettbewerb unserer Schule

An Deutschlands größtem Geographie-Wettbewerb nahmen Maxi Prasser (9e), Jakob Mock (7b), Matteo Schubert (9a) und Emil Beck (9d) teil. In der zweiten Runde auf Schulebene belegten sie folgende Platzierungen:

1.Platz:  Emil Beck 
2.Platz:  Jakob Mock 
3.Platz:  Maxi Prasser und Matteo Schubert

Nachdem Emil im Vorentscheid den Klassensieg erreichte, konnte er sich nun als Sieger unseres Gymnasiums  für den Landesausscheid Ende März in Thüringen qualifizieren. Mit einem weiteren Sieg auf Landesebene würde er sich einen Platz zum Bundesfinale im Geographie-Wettbewerb von “Diercke WISSEN” am 7. Juni 2019 in Braunschweig sichern, wo die besten Geographieschüler Deutschlands gegeneinander antreten werden.

Wir gratulieren allen Siegern und wünschen Emil für die weiteren Ebenen viel Erfolg.

Sabine Seever, Geographielehrerin

 


(Foto: v.l.n.r.: Matteo Schubert, Emil Beck, Maxi Prasser,
Jakob Mock)