Fahrplan-Anpassung ab 28.Januar 2019

PRESSEINFORMATION der Regionalbus Arnstadt GmbH
Fahrplananpassung ab 28. Januar 2019 aufgrund von Baumaßnahmen im nördlichen Ilm-Kreis

Werte Fahrgäste,
ab Montag, dem 28. Januar 2019, kommt es aufgrund von veränderten Baumaßnahmen im nördlichen Ilm-Kreis zu geringfügigen Fahrplananpassungen auf folgenden Linien:

• Linie 353
Haltestelle Elxleben – Anger wird zusätzlich in Linie 353 integriert.

• Linie 357
Bei Fahrten von Stadtilm nach Erfurt wird Elxleben über eine Stichfahrt von Werningsleben aus bedient. Bei Fahrten von Erfurt nach Stadtilm wird Alkersleben nur noch zum Aussteigen bedient. Die letzte Fahrt von Riechheim nach Erfurt verkehrt acht Minuten später.

• Linie 362
Die Grundschüler von Dornheim und Ettischleben zur Grundschule Marlishausen fahren fünf Minuten später. Der Schulbus von Ettischleben nach Arnstadt verkehrt nicht mehr über Dornheim, sondern ab dem 28. Januar 2019 über Marlishausen (Abfahrt ab Ettischleben 7:24 Uhr).

• Linie 355
Der Schulbus von Arnstadt über das Wipfratal nach Stadtilm verkehrt acht Minuten später (neue Abfahrtszeit ab Arnstadt 6:26 Uhr) und fährt neu über Behringen – Oberwillingen statt über Traßdorf. Der Schulbus von Arnstadt über Hausen nach Stadtilm fährt sieben Minuten später (neue Abfahrt 6:40 Uhr) und verkehrt nicht mehr über Behringen und Oberwillingen.

• Linie 366
Für die Schüler zur Gesamtschule Stadtilm und für das Gymnasium Arnstadt ergeben sich für die Bedienung der Deube in Richtung Stadtilm und Arnstadt ab dem 28. Januar 2019 attraktivere kürzere Fahrzeiten mit späteren Abfahrtszeiten zu den Schulen. Künftig verkehren für den Schülerverkehr zur ersten Schulstunde der oben genannten Schulen auf der Linie 366 über die Deube zwei Busse statt einem Bus. Der Schulbus von Döllstedt – Ehrenstein – Nahwinden – Kleinliebringen – Großliebringen und Geilsdorf fährt 25 Minuten später (neue Abfahrtszeit 6:35 Uhr ab Stadtilm). Die letzte Fahrt von Stadtilm auf die Deube verkehrt neu 15 Minuten früher (statt 16:50 Uhr neu 16:35 Uhr), dadurch ergeben sich in Stadtilm bessere Anschlüsse von und nach Arnstadt. Von der Grundschule Dörnfeld aus verkehrt die letzte Fahrt im Hortverkehr sieben Minuten früher (statt 15:52 Uhr neu 15:45 Uhr ab Dörnfeld Grundschule), dies verkürzt gleichzeitig die Wartezeit der Fahrgäste ab Stadtilm.

• Linie 385
Die erste Fahrt von Arnstadt nach Stadtilm verkehrt 25 Minuten später (statt 5:45 Uhr neu 6:10 Uhr). Es gibt eine zusätzlich neue Fahrt 7:28 Uhr ab Marlishausen direkt nach Arnstadt.

Alle Fahrpläne zu den neuen Fahrplananpassungen können Sie sich auf unserer Internetseite unter www.rbarnstadt.de/linienverkehr/linienfahrplaene abrufen.

Arnstadt, 25. Januar 2019