Projekt: Kunstkurs und Instrumentalgruppe

„GEFUNDEN“ – Eine Leidenschaft, die verbindet – Kunst und Musik unter einem Dach

Auch dieses Jahr besuchte der eA Kurs Kunst von Frau Rommel zusammen mit dem Schulorchester unter der Leitung von Herrn Benkert Mitte Oktober für 5 Tage den Kunsthof in Friedrichsrode. Die Leidenschaft zu Kunst und Musik machte diese Projektfahrt mit dem Thema „Gefunden“ zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Beteiligten.

Während das Orchester das Programm für das bevorstehende Weihnachtskonzert erarbeitete, konnten sich die jungen Künstler unseres Melissantes-Gymnasiums in verschiedenen Bereichen kreativ entfalten. Dies gelang ihnen mit professioneller Unterstützung unter Anleitung des Künstlers Johannes Gräbner aus Erfurt, der mit ihnen Kohlezeichnungen von Landschaften sowie Fadenzeichnungen, Montagen und Acrylmalereien anfertigte. Mit Rat und Tat begleitete auch Herr Sparrer interessierte Schüler in einem Workshop rund um das Thema Fotografie.
Des Weiteren bot sich den Schülern des Kunstkurses die Gelegenheit, unter fachmännischer Anleitung erste praktische Erfahrungen im Bereich der Druckgrafik mit einer Aquatinta zu sammeln. In der Töpferei des Kunsthofes gab es die Möglichkeit, bis in die Nacht hinein, Gefäße und Figuren zu modellieren und zu kreieren. Für Inspiration sorgten gemeinsame Ausflüge in die Natur, bei denen Skizzen angefertigt und Naturmaterialien gesammelt wurden, sowie ein gemeinsames Lagerfeuer, das zu angeregten Gesprächen einlud und musikalisch begleitet wurde.
Der Aufenthalt auf dem Kunsthof Friedrichsrode endete schließlich am Freitagmorgen mit der Präsentation der Ergebnisse. Die entstandenen Kunstwerke wurden in einer Ausstellung gezeigt und das Orchester begeisterte mit einem Konzert.

Wir nahmen nicht nur eine Menge neues Wissen aus dieser einen Projektwoche mit, sondern vor allem unvergessliche Erinnerungen. Deshalb bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Mitarbeitern des Kunsthofes für eine tolle Zeit in Friedrichsrode. Ein besonderer Dank gilt ebenfalls der Landrätin, dem Bürgermeister, sowie den Sponsoren: der Sparkasse Arnstadt-Ilmenau, den Stadtwerken Arnstadt, der Finanz-Data Gotha, der Rosenapotheke, und dem Förderverein unserer Schule.

Schüler des Kunstkurses eA20